Home

Namibia Klima

Die Küste ist generell kühler und oft neblig. Juni bis September und Mitte Dezember/Januar gilt in Namibia als Hauptsaison Klima Namibia. Das Klima in Namibia wird durch Regenarmut und hohe, tages- sowie jahreszeitlich stark schwankende Temperaturen charakterisiert. Im Westen des Landes sind Niederschläge äußerst selten. Das Küstenklima wird durch den kalten Benguelastrom bestimmt. Dieser verhindert zusammen mit dem kräftigen Südwestwind die Wolkenbildung, sorgt aber regelmäßig für dichten Nebel. Die Temperaturen sind im Südsommer angenehm kühl, während es in den Wintermonaten auch tagsüber.

Etosha Nationalpark:Namibia-Reisen

Das Klima Namibias ist subtropisch - kontinental. Das heißt, dass es sehr trocken und schwül ist. Die Sonnenintensität ist das gesamt Jahr über sehr hoch. Es gibt fast um die 300 Sonnentage im Land. Namibia gilt als aride Zone - die gefallenen Niederschlagsmengen sind deutlich geringer als die Verdunstungsmengen Das Klima in Namibia ist trocken und in den meisten Regionen subtropisch kontinental. Jedoch unterscheidet sich das Klima zwischen den Regionen deutlich.Wenig Regen gibt es in der Wüste von Namibia Übersicht Wetter / Klima. 6 °C bis 35 °C. 12 °C bis 17 °C. 0 - 110 mm (0 - 9 Regentage) Jahresdurchschnittstemperatur liegt zwischen 15,3 °C (Walvis Bay) und 22,5 °C (Okaukuejo) Namibia: Reiseangebote vom Afrika-Spezialisten

Klimatabelle Namibia: Temperatur, Klima & Wetter für Namibia

Wenige Niederschläge und hohe, tages- und jahreszeitlich stark schwankende Temperaturen charakterisieren das Klima Namibias. Durchschnittlich 300 Sonnentage jährlich machen Namibia zu einem ausgesprochen sonnigen Land. Es lassen sich vier Klimazonen unterscheiden Die beste Reisezeit für Namibia in der Monatsübersicht: Mai: 23°C, 10h Sonne, 1 Regentag, 37% Luftfeuchtigkeit Juni: 20°C, 10h Sonne, 0 Regentage, 32% Luftfeuchtigkeit Juli: 21°C, 10h Sonne, 0 Regentage, 27% Luftfeuchtigkeit August: 23°C, 10h Sonne, 0 Regentage, 19% Luftfeuchtigkeit September: 27°C,. Klima im Süden - Namib und Kalahari In den Wüsten- und Halbwüstenregionen im Süden Namibias, mit dem Zentrum Keetmanshoop und bis hinunter zum Oranje, ist es am trockensten und im Sommer am heißesten. Selten liegen die Jahresniederschläge über 100 Millimeter. Die Temperaturen klettern im Sommer häufig über die 40 Grad Marke

Namibia hat das Wüstenklima. Die Temperatur ist tagsüber warm bis heiß, während es nachts auch kalt sein kann. Die Regenwahrscheinlichkeit ist hier gering Angezeigt: Ganzes Jahr Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember. Klima in Windhoek - Ganzes Jahr. Höchsttemperatur: 32 °C. Tiefsttemperatur: 7 °C. Durchschnittstemperatur: 21 °C. Niederschlag: 14.6 mm. Luftfeuchte: 35%. Taupunkt: 2 °C

Wetter & Klima Namibia: Klimatabelle, Temperaturen und

  1. Typisch als Reisewetter sind die heißen und trockenen Wochen im letzten Jahresviertel. Die Tagestemperaturen erreichen Werte von durchschnittlich 30-35 °C; auch nachts ist es sehr warm. Sollte es in diesen Monaten regnen, wird das in Namibia als kleine Regenzeit bezeichnet
  2. Namibia hat ein arides, also ein sehr regenarmes Klima. Wieviel es aber regnet, hängt dann von der genauen Lage eines Ortes im Land ab. Grundsätzlich gilt, dass die jährliche Regenmenge von Südwesten nach Nordosten stetig zunimmt, und zwar von ungefähr 50mm an der südlichen Atlantikküste bis 600mm im Caprivi-Streifen. Zum Vergleich: In München fallen ca. 860mm pro Jahr. Die Regenmenge in Namibia ist allerdings ungleich über das Jahr verteilt. Hauptsächlich fallen die Niederschläge.
  3. Charakteristisch für das Klima in Namibia sind zudem stark schwankende Tagestemperaturen. So kann es im namibischen Winter große Differenzen zwischen den höchsten Tages- und niedrigsten Nachttemperaturen (nicht selten um den Gefrierpunkt!) geben. Während der Westen Namibias sehr regenarm ist, kann es an der Küste öfter zu Nebelbildung und auch Regen und kräftigeren Winden kommen. In der.

Bedingt durch das aride Klima in Namibia istdie physikalische Verwitterung von größter Bedeutung bei der Bodenbildung. Hinzu kommt die fluviale Erosion, die größten Teils im zentralen Hochland stattfindet und die äolische Erosion, die in der Namib und der Kalahari dominierend ist Namibia hat Grenzen mit folgenden Staaten: Angola im Norden 1376 km, Sambia im Nordosten 233 km, Botswana im Osten 1360 km, Südafrika im Südosten und Süden 855 km und die Atlantikküste mit 1572 km. Eine Besonderheit ist das sog. Vierländereck, welches das einzige auf der Welt ist. Es setzt sich aus zwei sehr nahe bei einander liegenden Dreiländerecken Botswana-Namibia-Sambia und - nur. Das Klima in Namibia. Generell gesprochen ist das Klima in Namibia arides suptropisches Kontinentalklima, es ist also heiß und trocken. Das Klima unterscheidet sich allerdings je nach Region sehr stark, man kann jedoch grob vier Zonen unterscheiden: In der Wüste Namib regnet es nur sehr selten und das ganze Jahr über weht ein warmer Wind. Die Temperaturen liegen im Sommer deutlich über 30.

Klima in Namibia. Das durchschnittliche Klima Namibias lässt sich kurz und knapp als heiß und trocken umschreiben. Das weitestgehend aride Klima ist subtropisch kontinental. Dabei gibt es große Unterschiede zwischen den einzelnen Landesteilen: In der Wüste Namib sind Niederschläge äußerst selten. Es weht das ganze Jahr über ein warmer kräftiger Wind. Sogar im Winter erreichen die. Klimadiagramme und Klimatabellen für Namibia im Juni. Mit dem Klima in Namibia im Juni wissen, wie warm es wird Das Klima in Namibia ist in den verschiedenen Regionen des Landes sehr unterschiedlich - von den Wüsten im Westen und Osten bis zum fruchtbaren Norden können die Temperaturunterschiede erheblich ausfallen. Die Namib-Wüste ist besonders trocken; in der Kalahari-Wüste regnet es etwas mehr Klima in Omaruru Namibia Klimazone Omaruru gehört zu der Klimazone Subtropen. Das Klima ist maritim. Wie ist das Klima in Omaruru? Temperatur Maxima und Minima. In Omaruru ist der wärmste Monat Dezember mit 31° Celsius Tagestemperatur. Juni ist der kälteste Monat mit um die 20° Celsius. Jahres-Durchschnitt . Die Tageshöchstwerte liegen bei 26° Celsius im Jahresmittel. In der Nacht liegt.

Namibia Klima. Das durchschnittliche Klima Namibias lässt sich kurz und knapp als heiß und trocken umschreiben. Das weitestgehend aride Klima ist subtropisch kontinental. Dabei gibt es große Unterschiede zwischen den einzelnen Landesteilen: In der Wüste Namib sind Niederschläge äußerst selten. Es weht das ganze Jahr über ein warmer kräftiger Wind. Sogar im Winter erreichen die. Das Klima in Windhuk ist ein Steppenklima. Es gibt das ganze Jahr lang kaum Niederschläge. Die Klassifikation des Klimas nach Köppen und Geiger lautet BSh. In Windhuk herrscht im Jahresdurchschnitt einer Temperatur von 18.5 °C Regenarmut und hohe, tages- sowie jahreszeitlich stark schwankende Temperaturen charakterisieren das Klima Namibias. Im Westen des Landes sind Niederschläge äußerst selten. Das Küstenklima wird durch den kalten Benguelastrom bestimmt. Dieser verhindert zusammen mit dem kräftigen Südwestwind die Wolkenbildung, sorgt aber [

Namibia, im Südwesten Afrikas an der Atlantikküste liegend, ist für viele Europäer ein sehr beliebtes Reiseziel. Neben Südafrika gehört Namibia mit Sicherheit zu den beliebtesten Urlaubsländern in Afrika. Sinnvoll ist es, sich vorab über die klimatischen Verhältnisse in Namibia zu informieren, damit es keine bösen Überraschungen gibt. Das Klima in Namibia. In Namibia herrscht ein. Jahreszeiten und Klima in Namibia Namibia befindet sich auf der Südhalbkugel der Erde. Aus diesem Grund sind die Jahreszeiten in diesem Land ganz anders als zum Beispiel in Deutschland. Im Winter ist es sommerlich warm und im Sommer herrschen Wintertemperaturen Klimazone: Der nördliche Teil von Namibia liegt in den äquatornahen Tropen, die südlichen Landesteile zählen geografisch zu den Subtropen. Es ist ganzjährig warm bis heiß. › Tageslängen und Sonnenstände in Namibia

Klima Namibia. Namibia liegt in der subtropischen Klimazone. Es ist dementsprechend zumeist trocken und schwül. Das Klima in Namibia kann somit weitgehend als heiß und trocken beschrieben werden. Es gibt jedoch regionale Unterschiede. Da Namibia vom Halbwüstenklima (bezeichnet das Klima des Übergangsgebietes zwischen Vollwüste und Steppe bzw. Savanne) bestimmt wird, kann es nachts durchaus kalt werden. Tagsüber ist es, wie bereits geschrieben, mitunter extrem heiß. Im. Namibia bekommt Klima-Frühwarnsystem Windhoek (NAMPA/jl) - Seit vergangenem Dienstag verfügt Namibia über ein Wetter-Frühwarnsystem. Das Welt-Ernährungsprogramm (WFP) hat technische Ausrüstung zur Klima-Überwachung im Wert von 6,3 Millionen N$ an das Ministerium für Umwelt, Forstwirtschaft und Tourismus übergeben, um eine bessere Voraussage des Klimas zu ermöglichen

Klima - Namibia Reisen & Informationsporta

Klima. Namibias Klima ist kontinental - tropisch. Das heißt, dass es in diesem Land sehr heiß, knochentrocken und schwül ist. Der nicht sehr ergiebig ausfallende Regen fällt fast ausschließlich von November bis Februar, also in den Sommermonaten. Im Südwesten des Landes fällt etwas Winterregen oder auch Schnee. Die mittlere jährliche Niederschlagsmenge beträgt etwa 250 mm je m², in. Klima. Warme Sommer (Oktober bis April) und milde Winter kennzeichnen das Klima. Die Durchschnittstemperatur in Windhoek beträgt 13 °C im Juli und 23 °C im Januar. In den Höhenlagen sind die Nächte mitunter kühl. Der kalte Benguela-Strom hält das Küstengebiet der Wüste Namib kühl und beinahe niederschlagsfrei. Im Landesinneren fallen die Hauptniederschlagsmengen während des Sommers März: beste Namibia-Reisezeit für Jungtierbeobachtung, Tier-Fotografen und Familien. Wetter / Temperaturen: es ist Sommer, tagsüber sehr warm, nachts warm, im Hochland insgesamt etwas kühler; an der Küste gibt es die ersten Nebel, die aber meist noch vor Mittag aufklaren Klima. Namibia liegt in Afrika und dies spiegelt sich auch im Klima des Landes wieder. Genauso kontrastreich, wie die Geografie des Landes, so abwechslungsreich ist auch das Klima in den unterschiedlichen Regionen. Im Allgemeinen ist es in Namibia sehr trocken und es herrschen angenehme Temperaturen, da das Land teilweise von der Namib bedeckt.

Klima Namibia

Das Klima in Namibia ist das ganze Jahr hindurch extrem heiß, zudem regnet es extrem wenig. Allerdings ist es meist zugleich sehr schwül. An mindestens 300 Tagen im Jahr scheint die Sonne. Tourismus Namibia. Die farben- und kontrastreichen Landschaften Namibias beeindrucken jeden Besucher. Einen Eindruck kann man etwa im rund 22.000 Quadratkilometer großen Etosha National Park gewinnen, der. Namibia hat zumeist ein subtropisches Wüstenklima, das durch große Unterschiede in den Tages- und Nachttemperaturen, geringe Niederschläge und eine insgesamt niedrige Luftfeuchtigkeit gekennzeichnet wird. Namibia erlebt Winter und Sommer zu entgegengesetzten Zeiten wie Europa und Nordamerika und sie entsprechen der Trocken- und der Regenzeit Klima in Namibia im Oktober Klima in Windhuk im Oktober. Während des Monats Oktober, Höchsttemperatur ist 86°F und Mindesttemperatur ist 74°F (bei einer Durchschnittstemperatur von 79°F). Das Klima ist sehr warm dort in Oktober. Mit 0.2in an 2 Tagen, es regnet nur sehr wenig während Ihres Aufenthaltes In Namibias Fall werde sich die Durchschnittstemperatur erhöhen und es werde längere und heißere Dürrezeiten geben. Das Klima in Namibia wird sich zu einem durchgehenden Sommer verändern, so Mitchell. Die Niederschlagsmenge werde hierzulande sogar um 20 bis 40 Prozent fallen. Bei Gobabeb wird es ab dem Jahr 2050 weniger als zehn Millimeter regnen, so Mitchell. In der.

Aufgrund des trockenen Klimas kommen Flächenwälder in Namibia nur in sehr geringem Umfang vor, und nur im feuchteren Norden und Nordosten des Landes. Laut Forests and Woodlands of Namibia unterscheidet man drei Kategorien: 'Woodland', 'Open Forest' und 'Forest'. Nur die letzte Kategorie entspricht zumindest annähernd dem, was man in Europa unter einen 'Wald' versteht. Hiervon gibt es nur. Klima Analyse. Im Dezember sind tagsüber die höchsten Temperaturen zu messen. Sie liegen dann durchschnittlich bei 31 Grad. Die höchste in Windhoek gemessene Temperatur war 37 Grad. An solchen Tagen ist mit durchschnittlich 10.2 Sonnenstunden zu rechnen. Nachts kühlt es dann oft nur auf bis zu 17 Grad ab, es kann aber auch mal bis zu 3 Grad kalt werden. Der kälteste Monat ist der August. Dann wird es im Extremfall bis zu -4 Grad kalt. Der meiste Niederschlag fällt im März, der. Klima und Vegetation. Das Klima Namibias ist randtropisch und trocken. Große Tages- und jahreszeitliche Temperaturschwankungen sind charakteristisch. Die Winter sind warm, die Sommer außerordentlich heiß, Niederschlagsmengen sind gering. Nur der äußerste Nordosten erhält ausreichende Niederschläge von 600 mm pro Jahr. In der Namib werden nur 50 mm Niederschlag gemessen. Regen fällt.

Klima und Wetter in Namibia Gelegen auf dem afrikanischen Kontinent, zwischen Angola, Sambiam, Botswana und Südafrika. Namibia hat ein halb-wüstenartiges Klima, warm am Tag und eher kalt in der Nacht. Man zählt auch zwei Regenzeiten, mit einer kleinen von Oktober bis Dezember und einer zwischen Januar und April Die Niederschläge sind in Namibia insgesamt sehr gering. Die Tage sind heiß, und die Sonne brennt gnadenlos. Das Land wirkt darum meist trocken und ausgedörrt. Das silbrig-gelbliche Gras wächst in Büscheln und bedeckt den rötlichbraunen Boden nur spärlich. Lediglich während der kurzen Regenzeit von Dezember bis Februar und in den anschließenden Monaten sind Grasflächen und Buschwerk grün. Auch in den ansonsten nahezu vegetationslosen Wüsten im Süden sieht man dann oft einen. Der April ist ein besonders beliebter Monat für Namibia-Reisen. Regen ist nur noch sehr selten zu erwarten und das Land erstrahlt in frischen, grünen Landschaften mit einem klaren Himmel. Auf Grund des angenehmen Klimas während Safari-Reisen im April, welcher weder zu heiß noch zu kalt ist, erwartet Reisende ein leicht verstärkter Andrang auf.

Mit seinen durchschnittlich 300 Sonnentagen jährlich ist Namibia ein ausgesprochen sonniges Land. Wenngleich man Namibia ganzjährig bereisen kann, liegt die beste Reisezeit zwischen April und Juni. Die Temperaturen liegen tagsüber um die 25 Grad, der Himmel ist stets strahlend blau. Nachts kühlt es angenehm ab, so dass man gut schlafen kann Namibia liegt im südlichen Afrika und weist ein subtropisch kontinentales Klima auf. Merkmale dieses Klimas sind eine lange Trocken- und eine kurze Regenzeit. Von Ende Dezember bis April herrscht Regenzeit. Die Trockenzeit findet von Mai bis Dezember statt Klima und Reisezeit. Namibia liegt auf der Südhalbkugel, daher ist dort Winter, wenn bei uns Sommer ist und umgekehrt. Das durchschnittliche Klima Namibias lässt sich kurz und knapp als heiß und trocken umschreiben. Das weitestgehend aride Klima ist subtropisch kontinental. Das Land kann ganzjährig bereist werden, jede Jahreszeit hat Ihre schönen und einzigartigen Seiten Das Klima in Namibia gilt als subtropisch kontinental. Auf der südlichen Halbkugel gelegen, verhalten sich die Jahreszeiten umgekehrt zu Europa. Namibia ist mit durchschnittlich 300 Sonnentagen ein Land mit Sonnengarantie. Gleichzeitig gehört das Land zu den trockensten Ländern der Erde

Beste Reisezeit Namibia (Wetter, Klimatabelle und

Wetter in Botswana: Die Temperaturen und Niederschläge für Gaborone in Botswana stammen von der Webseite yr.no und werden vom Norwegischen Meteorologischen Institut und dem Norwegischen Rundfunk zur Verfügung gestellt. Die Vorhersage wird viermal am Tag aktualisiert. Monatsübersicht. Januar Der Januar ist die Zeit der Fülle und der größten Lebendigkeit in der Natur Botswanas Ähnlich wie der Januar sind auch Namibia Reisen im Februar geprägt von Temperaturen um die 30°C und häufigen Niederschlägen. Besonders für Fotografen ist der Februar ideal um atemberaubende Landschaften, klare Nachthimmel und eine erblühende Fauna einzufangen, ohne dabei von dem üblichen Andrang anderer Reisenden gestört zu werden Namibia: Klima und Wetter Das Klima in Namibia ist hauptsächlich trocken und heiß, wobei es teilweise durchaus zu großen Unterschieden in den einzelnen Landesteilen kommen kann. In der Namibwüste sind Niederschläge sehr selten. Das ganze Jahr über weht ein kräftiger, warmer Wind, selbst im Winter steigt das Thermometer auf bis zu 25 Grad und mehr, um in der Nacht bis auf den Gefrierpunkt abzukühlen. Das Hochland im Landesinneren mit de

Wenn Sie die detaillierten Daten für das Klima Namibia sehen möchten, klicken Sie einfach auf den Namen des gewünschten Ortes. Verfügbare Klimatabellen Namibia. Ort Tagestemperatur Nachttemperatur Wassertemperatur Sonnenstunden Luftfeuchtigkeit Regentage; Etosha-Nationalpark 31,0 °C 13,7 °C - 9,8 h 39,4 % 3,8 t Swakopmund 18,2 °C 12,3 °C 14,6 °C 7,2 h 86,5 % 0,2 t Windhoek 25,8 °C 12. Namibias beste Reisezeit ermöglicht Safaris bei bestem Wetter, um die großen Fünf zu beobachten. Hier finden Sie Tipps für Ihre Reise nach Afrika und Infos zur Trocken- und Regenzeit, mit. Das Klima Nordafrika `s zeichnet sich vor allem durch warmes, mediterranes Klima aus. An der Küste von Tunesien, Marokko oder Algerien finden sich im Sommer Temperaturen von 25°C -30°C wieder - bei einer Sonnenscheindauer mehr als 9 Stunden. Der Monsun spielt hier kaum eine Rolle, so dass die Sommer sehr trocken sind. Das ist auch auf die Nähe zur Sahara zurückzuführen. Je näher man. Namibia - Klima und Reisezeit; Einreisebestimmungen für Namibia; Namibia Impfungen und Gesundheitsvorsorge; Wie sicher ist Reisen in Namibia? Namibia - Geldangelegenheiten; Namibia Reise planen - Das müssen Sie wissen; Namibia in Zeiten von Corona - Lage und Updates; Wissenswertes & Geschichten; Reiseideen; News/ Blog; Über uns . Unser Service; Über Uns; Bewusst Reisen und mehr.

Üppige Vegetation im Norden von Namibia genießen Der Grenzfluss Kunene trennt Namibia und Angola und führt das ganze Jahr über Wasser. Das grüne Kunene-Flusstal mit der üppigen Vegetation steht im.. Namibia ist weiterhin von COVID-19 betroffen und als Risikogebiet eingestuft. Aktuelle und detaillierte Zahlen bietet die Weltgesundheitsorganisation WHO. Einreise . Die Einreise ist. Namibia, einst deutsche Kolonie bis zum 1. Weltkrieg, dann vom Nachbar Südafrika besetzt, hat erst 1990 seine unabhängige Staatsform erlangt. Zahlreiche Ortsnamen künden noch heute von der einstigen Kolonialzeit und Einfluss Südafrikas. Das Klima allgemein kann als heiß und trocken beschrieben werden Klima & Wetter während Ihrer Reise Heiße Tage, kühle Nächte. Namibia und Südafrika, in der südlichen Hemisphäre gelegen, erleben den Sommer, wenn Europa im Winter ausharrt. Das Wetter in Namibia wird allgemein als sehr angenehm empfunden. Das Tageszeitenklima bedingt hohe Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht: vor allem in sehr ariden Gebieten kann es tagsüber ohne weiteres.

Das Klima in Namibia im Überblick. Das Klima in Namibia weist im Vergleich zu Deutschland einige Besonderheiten auf. Die Wintermonate erstrecken sich von Mai bis August. Dann kann es vor allem nachts sehr kalt werden. In den Monaten Januar bis Anfang Mai herrscht Regenzeit. Zwar gilt auch dieser Zeitraum als beliebte Reisesaison, weil die Wüsten in voller Pracht erblühen und ein. Das zentrale Inland Namibias weist ein Klima auf, das primär über die Höhe definiert wird. Meist befindet man sich hier auf höheren Bereichen über 1.000 Metern bis ca. 1.600 Metern. Dort sind die Sommer nicht extrem heiß - nachts kann es auch im Sommer kühl werden. Im Winter muss man hier mit kühlen Temperaturen leben. Insgesamt ist das zentrale Binnenland nicht sehr niederschlagsreich. Klima. Das Klima in Namibia ist überwiegend trocken, die Luftfeuchtigkeit relativ gering. Es ist im Allgemeinen sehr gut verträglich, wenn man darauf achtet, immer ausreichend zu trinken (mindestens 2 - 3 Liter Wasser am Tag). Im Inland erreichen die Temperaturen im Winter (Mai bis September) tagsüber etwa 25 Grad; nachts kühlt es meist stark ab - in manchen Gegenden werden sogar. Namibia Wetter: Juli und August. Der kälteste Monat in Namibia ist der Juli. Besonders morgens und abends können die Temperaturen dann - vor allem auf dem Hochplateau und in der Namib Wüste - bis zum Gefrierpunkt sinken. Tagsüber klettern Sie dann wieder auf angenehme 20 bis 25 Grad. Ein typisches Wüsten Klima Browsen: Home / Reisen / Namibia Reisen / Klima & beste Reisezeit. Klima & beste Reisezeit. Das Wetter in Namibia kann sehr extrem sein. So können im namibischen Sommer in der Wüste die Temperaturen bis auf 50°C ansteigen. Zeitgleich kann in diesen Monaten aber auch der meiste Niederschlag im Landesinneren fallen. Im Dezember und Januar sind die Temperaturen am höchsten. In den.

Klima in Karas (Namibia) Durchschnittliche Tages- und Nachttemperaturen. Alle Klimadiagramme dieser Seite ergeben sich aus den gesammelten Daten von 2 Messstationen in Karas. Wetterstationen in einer Höhe über 1100m wurden nicht mehr berücksichtigt. Alle Daten entsprechen den durchschnittlichen Monatswerten der letzten 20 Jahre. Zurück zur Übersicht: Namibia. Karas ist mit einer. Durchschnittlich 320 Sonnentage im Jahr und ein subtropisch kontinentales Klima locken viele Touristen nach Namibia. Außerdem erwartet Sie nach Ihrer An- und Abreise kein unangenehmer Jetlag. Trotz über 10.000 km Entfernung zu Deutschland ist Namibia nur eine Stunde hinter unserer Zeit zurück. Wann die beste Reisezeit für Namibia ist, hängt natürlich von der bereisten Region und Ihrer. Wir haben Info über die beste Reisezeit für Namibia, darunter auch Sommer & Winter, Trocken- & Regenzeit und das Klima, gesammelt. Lesen Sie mehr hie

Namibia Wetter und Klima

  1. Ländername: Republik Namibia - Republic of Namibia Klima: arides Klima; Regenzeit: Januar-März/April. Lage: Namibia liegt im südwestlichen Afrika zwischen 17 und 29 Grad südlicher Breite und.
  2. Namibia besitzt ein semiarides Klima. Hier ist es bei Tage heiß mit äußerster Hitze zwischen Dezember und März. Es gibt zwei Regenzeiten: Eine kleine Regenzeit zwischen Oktober und Dezember und eine große zwischen Januar und April. Der jährliche Niederschlag ändert sich von Region zu Region: Auf der südlichen und westlichen Hochebene beträgt er 250 mm, während er im äußersten.
  3. Das Klima Botswanas ist subtropisch, trocken und heiß. Ein tropischer Charakter mag auf Grund der Nähe zum Äquator zu erwarten sein, allerdings fehlt diesem Binnenland die dafür nötige Luftfeuchtigkeit und so findet man hier ein Kontinentalklima vor. Die Wolken haben sich in den Bergregionen, die das Land umgeben, schon häufig abgeregnet
  4. Namibia: Beste Reisezeit, Klima, Reiseinformationen, Regionen, Geographie, Fauna und Flora finden Sie bei AFRIKARMA Safaris
  5. Klima und Reisezeit. Namibia ist ein Wüstenstaat mit ausgesprochen trockenem Klima, wobei die Temperaturen eher gemäßigt sind. Da das Land auf der Südhalbkugel liegt, sind die Jahreszeiten den deutschen entgegengesetzt. Namibias Norden ist feuchter und wärmer, hat gegenüber dem Süden ein eher tropisches Klima. Der Süden ist mehr subtropisch, wobei im gesamten Land Regen die absolute.

Klima in der Reiseregion Namibia - die beste Reisezeit für Ihr Urlaubsziel mit unseren Klimadiagrammen für Temperatur, Sonnenstunden, Niederschlag, Wind Klimadaten ausgewählter Wetterstationen: Namibia: Station: Klimatafel: Diagramm: Reisewetter: Map: Gobabis: Grootfontein: Keetmannshoop, Distrikt Karas: Lüderitz-Diaz Point (Leuchtturm) Mariental, Distrikt Gibeon: Möwe (Möwe-Baai) Okaukuejo, Distrikt Outjo: Pelican Point / Walfisch-Bucht: Rundu, Distrikt Okavango: Sitrusdal: Windhuk (Windhoek

Namibia - Informationen zu Klima und Reisewetter. Namibia zählt insgesamt rund 300 Tage im Jahr, an denen die Sonne vom Himmel lacht. Niederschläge in Form von heftigen Gewittern sind ausschließlich in den Sommermonaten von November bis Februar zu beobachten. Man kann nicht wirklich von einer Regenzeit sprechen, trotzdem sind diese Niederschläge wichtig, um trockene Flussläufe. Das Klima in Namibia. Stations-ID: Station: Höhe : geogr. Koordinaten: 68110: Windhoek: 1728 m: 22°34'S: 17°06' Namibia Geographie. Die Republik Namibia liegt in Südwestafrika und ist mit einer Fläche von 824 292 km² mehr als doppelt so... Klima. Das Klima in Namibia ist gekennzeichnet durch heiße Sommer, warme Winter und nur wenig Niederschläge. Flora und Fauna. Die geringen Niederschlagsmengen in Namibia. Wetter Namibia. Die Wettervorhersage für Namibia. Mit dem RegenRadar verfolgen Sie live Regen, Schnee und Wolken. Ob Regen, Wind, Regenrisiko, Temperatur oder Sonnenstunden - alle Wetterdaten der Region Namibia finden Sie hier im Detail. Und wenn sich das Wetter wieder einmal von seiner extremen Seite zeigt, finden Sie auf dieser Seite eine entsprechende Unwetterwarnung für Namibia

Klima und Reisezeit in Kamerun | Touring AfrikaDie 10 größten Wüsten der Welt jetzt entdecken!

Namibia/Klimatabellen - Wikipedi

NAMIBIAS NATIONALE KLIMA- UND ERNEUER-BARE ENERGIEN-POLITIK In der Vergangenheit spielte die Energieversorgung . Namibias keine herausragende Rolle in der gesell-schaftlichen und politischen Diskussion Treibstoffe und der überwiegende Teil des Stroms werden aus Nachbarstaaten, vor allem aus Südafrika, importier UMWELT UND KLIMA; WIRTSCHAFT UND BESCHÄFTIGUNG; Namibia. Die GIZ vor Ort. Nationale Mitarbeiter*innen: 129 Internationale Mitarbeiter*innen: 34 Entwicklungshelfer*innen: 11 Integrierte Fachkräfte: 3 (Stand: 31.12.2020) Die GIZ arbeitet seit der Unabhängigkeit des Landes 1990 im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) sowie des. Global Ideas Öko-Tourismus als Chance für Namibia. Mit Wüste und unberührter Natur lockt Namibia jedes Jahr Hunderttausende Touristen an. Immer öfter achten sie auch auf Nachhaltigkeit - und. Nachrichten rund um Namibia im Überblick: Hier finden Sie alle Meldungen und Informationen der FAZ zum Reise-Land Namibia

Wetter & Klima Ghana: Klimatabelle, Temperaturen und beste

Wetter Namibia: Temperaturen in Namibia nach Monate

  1. Wer unbedingt im Sommer nach Namibia reisen möchte, kann in einem etwas kühleren Küstenort Unterschlupf finden. Aus klimatischer Sicht ist die beste Reisezeit von April bis Juni. Die Temperaturen liegen im Schnitt bei sehr angenehmen 25 Grad. Nachts kühlt es deutlich ab, so dass man erholsamen Schlaf finden kann.Wer im Winter (Juli bis September) nach Namibia reist, muss mit Tagestemperaturen von etwa 20 Grad rechnen. Nachts sinken die Temperaturen sehr stark und es kann sogar.
  2. Anzeige. Ebenfalls ein beliebter Snack in Namibia (Grundlage ist die Boerewors). Ist ein wenig vergleichbar mit Mettenden in Deutschland, Droëwors ist allerdings trockener und härter. Sie besteht aus Hackfleisch - Rind, Schwein und Wild - und ist kräftig gewürzt, unter anderem mit Koriander, Muskatnuss und Thymian
  3. Der Benguela-Strom kommt aus der Antarktis und sorgt ganzjährig für kühle Wassertemperaturen an Namibias Küsten. Dafür ist der Strom sehr fischreich und bietet eine umfassende Nahrungsgrundlage für die Menschen und auch für die Tiere der Region. Ganz ähnlich ist das Phänomen in der ebenfalls extrem trockenen Atacamawüste in Südamerika. Im Norden, in Angola beginnt die Namib Wüste und erstreckt sich über 2.000 Kilometer weit in den Süden, bis zum Oranje. An der breitesten Stelle.
  4. Namibia, genauer gesagt dessen Klima, hat natürlich noch mehr zu bieten: In der Trockenzeit kommen all die Urlauber auf Ihre Kosten, die ein wenig kühlere Temperaturen bevorzugen und die auf die Safari-Pirsch gehen wollen. Von Mai bis September ist für Sie die beste Reisezeit Namibia, wenn Ihnen ein trockener Winter mit 20 bis 25 Grad Celsius zusagt. Im Juni und Juli ist teilweise sogar mit Minusgraden zu rechnen! Etwas später, vor allem von Anfang August bis Ende September, empfehlen.
  5. Die Idee für das Projekt wird seit 2019 im gemeinsamen Austausch namibischer und deutscher Experten entwickelt. In Hamburg ist die Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft (BUKEA) zusammen mit Hamburg Wärme GmbH und der Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) für das Projekt ‚Biomasse-Partnerschaft Hamburg-Namibia' verantwortlich
  6. destens sechs Monate über Ihr Reisedatum hinaus.
  7. Namibia: Geografie und Landkarte Länder Namibia: Namibia umfasst eine Fläche von insgesamt 824.292 km². Davon sind 22% Wald und 64% des Landes werden als Wiesen- oder Weideland genutzt. Im Land befinden sich die Namibwüste und die Kalahar
Klima Angola – Beste Reisezeit, KlimadiagrammeWetter & Klima Madagaskar: Klimatabelle, Temperaturen und

Wetter Namibia: Klima, Reisewetter und beste Reisezei

  1. Beliebt für Reiseplanung und Reise sind folgende Straßenkarten für Namibia: (Amazon-Partnerlinks) Offroad-Karten und GPS-Daten von Tracks4Africa- vom Juni 2017, mit Streckenzeitangaben, Tankstellen und Geldautomaten haben sich bewährt. Mit den Zeitangaben für Offroadstrecken und auch kleinste Straßenverbindungen können Sie den Zustand der Straße, den Anspruch an Ihr fahrerisches.
  2. Klima Namibia Namibia liegt südlich des Äquators und hat aufgrund dessen zur nördlichen Halbkugel entgegengesetzte Jahreszeiten. In Namibia herrscht überwiegend sehr trockenes Wüstenklima mit sehr mildem Winter (ca. 20°C) und warmem, teilweise heißem Sommer, in dem die Temperaturen bis auf 32°C steigen
  3. Namibia liegt im Südwesten des afrikanischen Kontinents an der Atlantikküste. Das Land ist mit einer Fläche von rund 824.292 Quadratkilometern mehr als doppelt so groß wie Deutschland (357.340) und mit etwa 2,5 Millionen Einwohnern sehr dünn besiedelt. Namibia ist eine Präsidialdemokratie mit einem Mehrparteiensystem. Das Parlament besteht aus zwei Kammern, der Nationalversammlung und dem Nationalrat. Die 1989 verabschiedete Verfassung enthält einen umfassenden Katalog von Grund- und.
  4. Seit 1992 ist die Republik Namibia in 14 verschiedene Regionen unterteilt. Diese haben zwar eigene handlungsfähige Regionalverwaltungen, sind jedoch in ihrem Handeln beschränkt. Die Regionen unterscheiden sich in Landschaft und Klima sehr. In der Mitte des Landes, wo auch die Hauptstadt Windhoek liegt, ist eine Hochlandebene, die von mehreren.
  5. Klima: Namibia gilt als ausgesprochen trockenes Land mit heißen Temperaturen, die allerdings im Tages- und Jahresverlauf sehr schwanken können. Das ganze Jahr über warm ist es in der Wüste Namib, wo Extremwerte von über 40 Grad Celsius im Sommer und Temperaturen bis zu null Grad in den Winternächten Juli und August erreicht werden. Der Winter kann in Westnamibia sehr kalt werden, im Binnenhochland verläuft er deutlich milder. Die namibische Hauptregenzeit bringt von Dezember bis März.
  6. Gut zu ertragen ist das Kalahari Klima im Winter (Juni bis August/September). Die Luft ist dann trocken, die Temperaturen liegen um die 25 Grad. Allerdings wird es nachts empfindlich kalt. Mit Nachtfrösten, vor allem im Juli und August, muss man rechnen und entsprechende Kleidung mitnehmen

Geographie Namibias - Wikipedi

Es wäre eine Katastrophe nicht nur für das globale Klima. In einem in der namibischen Hauptstadt Windhuk veröffentlichten Recon-Africa hat in Namibia und Botswana die Lizenz für ein 35. Hardap, Namibia, 24.74°S 15.29°O, 609m ü.NN . Sossusvlei. Historie & Klima. Klima (Modelliert) Die meteoblue Klima Diagramme basieren auf stündlichen Wettermodell-Simulationen für 30 Jahre und sind für jeden Ort der Welt verfügbar. Die Klimagramme sind ein guter Anhaltspunkt für typische, klimatische Muster und der zu erwartenden Wetterbedingungen (Temperatur, Niederschlag. Klima und Wetter in Mali. Inhaltsverzeichnis. Lage; Klima; Wetter; Beste Reisezeit; Klimatabelle; Lage von Mali. Klima in Mali. Die große Nord-Süd-Ausdehnung Malis von fast 1.700 km führt dazu, dass das Land zwei Klimazonen angehört. Der Fluss Niger bildet ungefähr die Grenze zwischen beiden Gebieten Das Klima in Namibia lässt sich weitgehend als heiß und trocken beschreiben, allerdings zweifellos mit regionalen Unterschieden. Da es vom Halbwüstenklima bestimmt wird, ist es im Sommer tagsüber sehr heiß und im Winter nachts ziemlich kalt. Im Jahresdurchschnitt werden knapp 310 Sonnentage erreicht, wodurch Namibia aus klimatischer Sicht ganzjährig gut bereist werden kann. In der. Klima und Reisezeit Mit seinen durchschnittlich 310 Sonnentagen jährlich ist Namibia ein ausgesprochen sonniges Land. Mit Niederschlägen in Form von heftigen Gewittergüssen ist nahezu ausschließlich in den Sommermonaten (November bis März) zu rechnen

Holz zu verbrennen, setzt pro Energieeinheit mehr CO2 frei als die Verbrennung von Kohle. Durch die Holzernte ginge in Namibia zudem eine für den Klimaschutz wertvolle Kohlenstoffsenke verloren. Auf den Flächen soll die Rinderproduktion intensiviert werden - mit weiteren Folgeschäden für Klima und Artenvielfalt. Zu befürchten sind. Namibia Klima / Reisezeit <?xml:namespace prefix = o ns = urn:schemas-microsoft-com:office:office /> Namibia zählt zu den Trockengebieten Afrikas. Die Regenzeit dauert von November bis März, wobei es nur im Norden des Landes in einem für den Ackerbau ausreichenden Maße regnet. Die mittleren Jahrestemperaturen liegen im Norden Namibias bei 21 °C, an der Küste um 15 °C und in Windhoek bei 19 °C. Sehr heiß, mit Temperaturen um 40 °C, wird es nur in der Namib-Wüste und im Norden. Durch das angenehme Klima eignet sich Namibia folglich ganzjährig als Reiseziel. Der relativ kurz anhaltende Frühling dauert von Oktober bis November und bildet einen nahtlosen Übergang zu den Sommermonaten von Dezember bis April. In diesem Zeitraum gibt es in Namibia die meisten Niederschläge, welche jedoch im Gegensatz zu deutschen Verhältnissen recht kurz sind. Da es zumeist erst gegen. Hostels in Namibia Campingplätze in Namibia Spa-Resorts in Namibia Öko-Hotels in Namibia Familienhotel Namibia Tagungshotels in Namibia Strandhotel Namibia Namibia Resorts Romantische Hotels Namibia Namibia Kasino Luxushotels in Namibia. Hotels mit 5 Sternen in Namibia Hotels mit 4 Sternen in Namibia Hotels mit 3 Sternen in Namibia

Namibia Klima: Wetter, beste Reisezeit & Klimatabell

Namibia beste Reisezeit. Namibia bietet ein trockenes Klima und sehr wenig Regen - das Land kann das ganze Jahr über besucht werden. Namibia bietet ein trockenes Klima und sehr wenig Regen - das Land kann das ganze Jahr über besucht werden Wetter Namibia. Egal, ob für das Reisewetter an Ihrem Urlaubsziel in Namibia oder das Wetter vor Ihrer Haustüre, hier finden Sie ständig aktualisierte Wetterberichte und Wettervorhersagen für Namibia. Schauen Sie auf die Prognonse und den Trend für Namibia: ob aktuelles Wetter, die Prognose für morgen Nacht, 7 Tage, 10 Tage oder 16 Tage. Finden Sie die beste Auswahl von namibia klima Herstellern und beziehen Sie Billige und Hohe Qualitätnamibia klima Produkte für german den Lautsprechermarkt bei alibaba.co

Beste Reisezeit Namibia - Infos zu Klima, Wetter, Trocken

Klimadiagramm und Klimatabelle für Rundu, Namibia. Informationen über Durchschnittstemperaturen, Regentage, Sonnenstunden und Wassertemperaturen ★ Namibia klima: Add an external link to your content for free. Suche: Ort in Namibia Insel (Namibia) Notname (Limner) Wetter und Klima Mitteleuropas Klimageschichte Industriekulturpfad Limmat-Wasserschloss Klimatologie Deutsche Limeskommission Aktion oder Projekt der Meteorologie und Klimatologie Liman Person (Geschichte Namibias) Geographie (Cova Lima) Religion (Lima) Religion (Cova Lima. Klima in Namibia. In Namibia herrscht ein subtropisch-kontinental geprägtes Wüstenklima mit hohen Mittagstemperaturen und geringen Niederschlägen vor. Es existieren jedoch klimatische Unterschiede zwischen den einzelnen Regionen. Die geringsten Regenfälle sind in der Namib an der Westküste zu erwarten, bei einem durchgehend warmen Wind der auch im Winter für Tagestemperaturen bis 25°C. Climate Namibia - Klima-Diagramme und Klima-Tabellen für Namibia. Das Klima in Namibia zählt größtenteils zum kontinentalen Untergrundklima. Nur der Caprivi Streifen im Nordwesten hat ein Tropenklima mit einer hohen Luftfeuchte und häufigen Regenfällen. Im Durchschnitt sind die meisten regnerischen Tage im Jänner und im Februar. Vielmehr liegt die Temperatur hier über dem. Das südafrikanische Binnenland zwischen Namibia, Sambia, Simbabwe und Südafrika besteht zu 80% aus der roten Kalahariwüste und verfügt über ein reiches Diamantenvorkommen, was die Exportgrundlage des Landes darstellt. Botswana mit circa zwei Millionen Einwohnern, davon stammen gut 1/10 aus dem Nachbarland Simbabwe, gilt mit einer freiheitlich-rechtlichen Grundlage als Vorzeigeland unter.

Namibia Klima und Namibia Reisezeit - Namibia Reiseführer

Rundu ist eine Stadt sowie wirtschaftliches Zentrum der Region Kavango-Ost im Nordosten von Namibia. Rundu ist eine Stadt mit großem Bevölkerungszuwachs, sie ist mit derzeit 61.900 Einwohnern die nach Windhoek zweitgrößte Stadt Namibias. So wie weite Teile Nordnamibias, hat Rundu ein subtropisches Klima Namibia besticht vor allem durch seine einmaligen Landschaften und fantastischen Farben, von der golden schimmernden Kalahari-Wüste über die endlosen roten Dünen im Sossusvlei mit zum immer grünen Caprivistreifen. Auch die Tierwelt ist faszinierend. Namibia ist schon deutlich afrikanischer als sein südöstlicher Nachbar Südafrika, was Komfort und Infrastruktur angeht, allein schon. Namibia hat so viele Facetten zu bieten, dass selbst eine zweiwöchige Rundreise noch zu kurz erscheint. Klicken Sie sich durch unsere Angebote für Rundreisen und entscheiden Sie sich in Ruhe für Ihr persönliches Highlight. Aufgepasst: In Namibia herrscht Linksverkehr! Dies sollten Sie bei der Buchung eines Mietwagens auf jeden Fall beachten. Ob Sie die Höhepunkte des afrikanischen Landes.

Klimatabelle Namibia - Temperatur • Beste Reisezeit • Wette

Wetter in Namibia. Wetter 14 Tage. Aktualisierte Wetterkarten Namibia. Wetterkarten für alle Regionen in Namibia - Wettervorhersage für 14 Tage in Namibia Das Klima in Waterberg im Jahresüberblick finden Sie hier. Die Klimadaten auf Wetter24 basieren auf internen Beobachtungsreihen für den Zeitraum 1989 bis einschließlich 2011

Das ganze Jahr Sonnenschein - wir präsentieren Ihnen die
  • Charleston Kostüm Damen XXL.
  • Essen und Klima logo.
  • Briggs & Stratton spare parts list.
  • MSC Kreuzfahrten Mai 2021.
  • Medias in Res Lösungen Lektion 26.
  • Suntour XCR Air 29.
  • Destiny 2 gesten löschen.
  • Blutwerte die auf Rheuma hinweisen.
  • Passiv Zustand mit Modalverben.
  • Lehmputz HORNBACH.
  • Hdmi stick tv streaming.
  • Anlaufprobleme Kompressor.
  • Kündigung maxxdance.
  • Schallschutz Einfamilienhaus.
  • FIFA 19 Torhymnen einstellen.
  • ORIS Fahrzeugteile.
  • Neuverfilmung Definition.
  • Inherne.
  • Bleiberecht bei Trennung.
  • ŠKODA Wechselwochen bedingungen.
  • Tür Zitate.
  • Kautschukbaum kaufen.
  • Weltspiegel 14.06 20.
  • Sharm el Sheikh Reisewarnung.
  • Jugendamt Berlin Lerntherapie beantragen.
  • Wirtschaftspsychologie Hamburg privat.
  • Sternzeichen Waage Symbol Tattoo.
  • Vogel SÖR Nürnberg.
  • WLAN Reichweite erhöhen Vodafone.
  • Chevrolet Impala 2000.
  • USB aktivieren.
  • Musical aladdin München 2019.
  • Kurzurlaub Weissenhäuser Strand.
  • Fjordpferde Neuss.
  • ADAC Reifennotdienst.
  • Vogesen Höhenweg.
  • Ich will nur Philipp Poisel Chords Piano.
  • Zahlenstrahl bis 100 zum Ausdrucken Tafel.
  • Sonderurlaub NRW Todesfall.
  • Anbei die Rechnung mit der bitte um Begleichung.
  • Eingruppierung tvl Tätigkeitsmerkmale Lehrer.